GHOST IN THE SHELL
Darsteller:  Scarlett Johansson, Takeshi Kitano, Juliette Binoche, Michael Pitt
Regie:  Rupert Sanders
Dauer:  106 Minuten
FSK:  freigegeben ab 16 Jahren
Website:  www.ghostintheshell-film.de
Facebook:  facebook.com/GhostintheShellDE
 

Mit "Ghost In The Shell" beschert uns Regisseur Rupert Sanders ("Snow White And The Huntsman") einen bildgewaltigen Science-Fiction-Streifen, basierend auf dem gleichnamigen japanischen Trickfilm von Mamoru Oshii (dem ersten, es gab ja Fortsetzungen) bzw. noch ursprünglicher dem Manga von Masamune Shirow aus dem Jahr 1989.

Die Realverfilmung bringt uns Scarlett Johansson in der Rolle der Major. Nach einem Umfall wird sie vom Konzern Hanka Robotics zum Prototyp einer neuen Generation von Wesen zusammen gebastelt - ab sofort können Menschen mit kybernetischen Fähigkeiten ausgestattet nicht nur in kritischen Situationen überleben, sondern sogar mit ganz neuen Stärken aufwarten. Major ist ihrem Namen entsprechend eine Soldatin im Großstadtdschungel, und zwar eine ganz hervorragende, die die gefährlichsten Kriminellen äußerst erfolgreich bekämpft. Ihr Mentor Daisuke Aramaki (Takeshi Kitano), Gründer und Anführer der Eliteeinheit Sektion 9, scheint der einzige zu sein, der nur Gutes für Major möchte, doch auf Grund ihrer Stärke und Routine hört die eigensinnige Kämpferin nicht mehr immer auf seine Instruktionen, und so befindet sie sich bald im Kampf gegen Hacker, denen es gelungen ist, sich in die menschliche Psyche einzuloggen und diese zu kontrollieren. Hierbei findet Major dank zunehmender Erinnerungsfetzen immer mehr über ihre eigene Geschichte heraus - und auch hier sind noch Rechnungen offen...

"Ghost In The Shell" kommt kurzweilig und optisch überwältigend daher, vor allem in 3D. Die japanischen Städte der Zukunft beeindrucken als Kulisse mit ihrer Mischung aus Zukunftserfindungen und heute schon typisch asiatischem Bunt-Geblinke. Die Besetzung ist ebenfalls stark. Neben Johansson, die in hautengem Dress bestens eine sexy Kämpferin abliefert, spielen Japan-Star Kitano, Oscar®-Gewinnerin Juliette Binoche als Wissenschaftlerin bei Hanka Robotics, Pilou Asbæk als Sektio-9-Soldat Batou, Michael Pitt als Cyber-Terrorist Kuze und Kaori Momoi als Majors neue und alte Vertraute prima. Gelungene Real-Umsetzung!



Wertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi)