Nackt



D: Jürgen Vogel, Benno Fürmann, Heike Makatsch, R: Doris Dörrie, 98 Min.

Doris Dörrie beleuchtet in ihrem neuesten Film, zu dem sie auch das Buch geschrieben hat, drei ganz unterschiedliche Paare, die einmal gute Freunde waren, nun wieder aufeinander treffen. Emilia (Heike Makatsch) und Felix (Benno Fürmann) haben sich vor kurzem getrennt, werfen sich seitdem gerne mal Gemeinheiten an den Kopf und sind finanziell beide schwer angeschlagen. Charlotte (Nina Hoss) und Dylan (Mehmet KurtulusS) sind durch Dylans Börsen-Spekulationen zu Millionären geworden, konzentrieren sich aber mehr auf ihren neu gewonnenen Luxus als auf eine gut funktionierende Beziehung. Annette (Alexandra Maria Lara) und Boris (Jürgen Vogel) sind im Gegensatz zu den anderen Paaren nach wie vor glücklich verliebt und machen sich nicht übermäßig viele Gedanken um Geld - etwas mehr wäre nicht schlecht, aber es geht auch ohne.

Nach einiger Zeit ohne Wiedersehen treffen sich die Sechs im Luxus-Appartment von Charlotte und Dylan zu einem Abendessen. Gute Stimmung kommt gar nicht erst auf, die Atmosphäre ist von Anfang an gereizt. Als Emilia erzählt, dass selbst Paare, die über zwanzig Jahre zusammenleben, nicht mal die Hände des anderen identifizieren konnten, glaubt man ihr nicht. Felix schlägt eine Wette vor: Er behauptet, dass Dylan und Boris ihre Partnerinnen und umgekehrt nackt mit verbundenen Augen nicht erkennen würden. Das Experiment wird durchgeführt und hat seine Folgen...

"Nackt" ist ein großartiger Film, Doris Dörries bester seit "Männer". Die detaillierte Beleuchtung der drei Paare zu Beginn in Szenen mit überaus interessanten Dialogen, das pointenreiche Zusammentreffen mit dem Experiment, schließlich die Nachbearbeitung durch erneute Beleuchtung der Paar-Situationen - einfach wunderbar. Man erkennt einiges von sich selbst in dem einen oder anderen, oft auch provokativen Satz wieder, der gesangt wird, in der einen oder anderen Mimik, der einen oder anderen Situation. Absoluter Tipp, dieser Film.

Wertung: 9 von 10 Punkten

(Tobi)