DER RICHTER - RECHT ODER EHRE
Darsteller:  Robert Downey Jr., Robert Duvall, Vera Farmiga, Billy Bob Thornton
Regie:  David Dobkin
Dauer:  141 Minuten
FSK:  freigegeben ab 6 Jahren
Website:  www.DerRichter-RechtOderEhre.de
 

In Chicago ist Hank Palmer (Robert Downey Jr.) als Anwalt erfolgreich und hat seine Kleinstadt-Vergangenheit lange hinter sich gelassen - und mit ihr auch seine Familie, zu der er kaum noch Kontakt hat. Als er erfährt, dass seine Mutter verstorben ist, fährt er erstmals seit 20 Jahren wieder in seine Heimatstadt Carlinville nach Indiana. Dort trifft er natürlich auf trauernde Familienangehörige, vor allem seine beiden Brüder und seinen ihm gegenüber verbitterten Vater Joseph (Robert Duvall), der als hoch angesehener Richter Carlinvilles gerade seinen Ruhe stand vorbereitet. Auch das Wiedersehen mit seiner Ex-Freundin Lisa (Sarah Lancaster) vermag Hanks Laune nicht entscheidend zu bessern, und so plant er auch, sos chnell wie möglich wieder nach Chicago zurück zu kehren. Als allerdings plötzlich klar wird, dass sein an Gedächtnisschwund leidender Vater am Abend der Trauerfeier einen verhassten Fiesling tot gefahren hat und anstatt eines Unfalls eine Mordanklage im Raum steht, liegen die Hoffnungen auf Hank, den Vater vor Gericht als unschuldig erklären zu lassen. Hierbei weigert sich dieser allerdings anfangs, Hank als Verteidiger anzunehmen - aus Sturheit und weil er meint, dass sein Sohn viel zu viele Übertäter freiargumentiert hat im Laufe der Jahre, bei ihm also nicht das Recht an höchster Wichtigkeit steht. Bald jedoch wird klar, dass nur Hank ihn vor dem Gefängnis retten kann - wenn überhaupt, denn die Indizien sprechen mehr und mehr gegen ihn, und Staatsanwalt Dwight Dickham (Billy Bob Thornton) ist ein harter Gegner...

"Der Richter" ist ein gelungener Justizthriller, bei dem es nicht nur um den Prozess geht, sondern vor allem auch um eine verzwickte Familiensituation, um Flucht vor der eigenen Vergangenheit und um den Umgang mit dem heran nahenden Tod. Robert Downey Jr. und vor allem Robert Duvall spielen überzeugend und verleihen dem Ganzen Glanz. Ansonsten ist die Handlung vielleicht etwas zu lang aufgearbeitet, aber doch stets packend und atmosphärisch dicht. Ein guter Film!



Wertung: 8 von 10 Punkten

(Tobi)