Book holiday homes directly online - www.e-domizil.com

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.


MIT DEM FLUGZEUG

Der Flughafen Prag-Ruzyne liegt ca. 20 km nordwestlich vom Zentrum an der Straße nach Kladno. Mit den Flughafenbussen der CSA (Linie A) oder den Buslinien 254 bzw. 119 gelangt man für momentan ca. 40 Cent nach Dejvicka, wo sich die nächste Metrostation Richtung Prag befindet. Die Fahrt dauert ca. 20 bis 30 Minuten. Oder man steigt vor der Ankunftshalle in einen Minibus - die CEDAZ-Vans fahren einen auch direkt zum angestrebten Ziel. Außerdem fährt Linie B auch zum Platz der Republik (Namesti Republiky). Natürlich kann man auch ein Taxi besteigen, dann aber zahlt man ca. 15 Euro für die fahrt in die Stadt.

Mehr Informationen über den Prager Flughafen findet man auf seiner Website.


MIT DEM AUTO

Aus Süd- und Ostdeutschland wie auch aus Österreich gelangt man über zahlreiche Grenzübergänge in die Tschechische Republik. Da deren Autobahnen sternförmig auf Prag zulaufen, ist es nicht schwer, die Hauptstadt zu erreichen - auf verhältnismäßig gut ausgebauten Straßen.

Auf Autobahnen und Schnellstraßen der Tschechischen Republik gilt Mautpflicht. Eine Vignette erhält man an Grenzübergängen, Tankstellen oder Postämtern. Für ein Jahr kostet sie umgerechnet ca. 25 Euro, für einen Monat knappe 6 Euro, für zehn Tage etwas mehr als 3 Euro. Dieses Geld sollte man investieren, denn die Strafe für Fahren ohne Vignette ist hoch (ca. 450 Euro). Es gilt ein Tempolimit von 130 km/h für Pkws auf Autobahnen, auf Landstraßen darf man 90 km/h fahren, mit Anhänger 80 km/h, und innerhalb eines Orts 50 km/h. Es herrscht generelles Alkoholverbot am Steuer.

(alle Angaben ohne Gewähr - Stand: April 2005)


MIT DER BAHN

Aus Stuttgart, Nürnberg, Berlin, Frankfurt/Main, Wien und Zürich (mit Umsteigen) bestehen gute Zugverbindungen nach Prag. Von Berlin oder Wien dauert die Fahrt etwa sechs bis acht Stunden, von Zürich ca. 14 Stunden. Da das Bahnfahren in der Tschechischen Republik weit preiswerter ist als bei uns, sollte man sich nur ein Ticket bis zur grenze kaufen und dort ein neues zur Weiterfahrt lösen.


MIT DEM BUS

Verschiedene Veranstalter bieten Busreisen nach Prag an. Von Wien und München verkehren auch Linienbusse. Die Deutsche Touring Gesellschaft fährt von Hamburg, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Karlsruhe, Würzburg, Nürnberg und München nach Pilsen und Prag. Einen richtigen Busbahnhof hat Prag nicht, so dass die meisten Busse an der U-Bahn-Station Florenc Endstation haben.